Die dicht besiedelte Bergstraße liegt am östlichen Rand der Oberrheinischen Tiefebene und am Fuße des Odenwalds in Südhessen und im nördlichsten Teil von Baden. Im Bundesland Hessen spricht man von der hessischen und in Baden-Württemberg von der badischen oder südlichen Bergstraße.

Aufgrund des milden Klimas siedelten an der "Strata Montana" bereits die Römer und betrieben hier Weinbau.

Die Bergstraße ist sowohl eine Region, eine Ferienstraße als auch eine Radroute. Sie beginnt in Darmstadt-Eberstadt und führt durch die Obst- und Weinbaulandschaft über Heidelberg hinaus bis nach Wiesloch im Kraichgau. Die Bergstraße wird begleitet von vielen Burgen und sehenswerten Städten. Die Region zwischen Darmstadt und Heidelberg gehört zu den Wärmsten in Deutschland. Sonnenverwöhnte Hänge lassen eine Vielzahl von Obstsorten reifen und laden zum wandern ein. Im Frühling wird die Bergstrasse von einer Vielzahl blühender Obstbäume geprägt.

 

Die Bergstraße